Allgemeine Geschäftsbedingungen

WECON Netzwerk ist das lokale, sympathische und familiäre Unternehmer-Netzwerk. WECON steht für die nächste Generation des Netzwerkens: Partnerschaftlicher Austausch auf Entscheiderebene, Beziehungsaufbau, gemeinsame Erlebnisse und Events, begleitet von einem starken Außenauftritt – auch durch Vorstellung der Mitglieder sowie Darstellung des Netzwerklebens – in den sozialen Netzwerken. Eine starke Gemeinschaft mit dem Motto „Man kennt sich, man hilft sich.“ Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen der Mitgliedschaft. Rechtlich verbindlich ist ausschließlich die unter www.wecon-netzwerk.de/agb veröffentlichte Fassung.

1. VERTRAGSPARTNER

1.1. Vertragspartner des Mitglieds ist die ECHTE VERBINDUNGEN – mehr als NETZWERK GmbH, Aladinstrasse 18, 50997 Köln, autorisierter Partner von WECON Netzwerk, Handelsregister: HRB 106240, Registergericht: Amtsgericht Köln, vertreten durch den Geschäftsführer Torsten Röcher, im Folgenden ECHTE VERBINDUNGEN genannt.

1.2. ECHTE VERBINDUNGEN ist Franchisenehmer von WECON Netzwerk. Sofern einzelne Bestandteile der AGB oder Leistungen den Franchisegeber betreffen, wird dieser als WECON Netzwerk bezeichnet.

2. MITGLIEDSCHAFT

2.1. Die Mitgliedschaft ist eine Firmenmitgliedschaft. Die Rechtsform des Unternehmens ist nicht entscheidend.

2.2. Die Anmeldung erfolgt über einen Mitgliedsantrag, in dem die Art der Mitgliedschaft, die Laufzeit sowie der Beginn der Mitgliedschaft geregelt sind.

2.3. Jedes Mitgliedsunternehmen wird vertreten durch eine natürliche Person, die entweder der Unternehmer selbst, Organ oder Entscheider des Unternehmens ist. Es können auf Wunsch mehrere Ansprechpartner pro Mitgliedsunternehmen benannt werden. Je Netzwerkveranstaltungen und Event kann ein Vertreter des Unternehmens teilnehmen, es sei denn,
ECHTE VERBINDUNGEN lädt ausdrücklich mehrere Vertreter hierzu ein.

2.4. Bei der Mitgliedschaft handelt es sich um einen Dienstleistungsvertrag. Gegenstand der Leistung ist gemäß Ziffer 4 insbesondere die Organisation und Durchführung von Netzwerkveranstaltungen und Events sowie die Darstellung des Unternehmens auf Webseite und Social Media von WECON Netzwerk.

2.5. ECHTE VERBINDUNGEN behält sich die Aufnahme neuer Mitglieder vor. Eine Exklusivität z. B. für bestimmte Unternehmen oder Branchen ist nicht automatisch Bestandteil der Mitgliedschaft, sondern wird im Einzelfall mit ECHTE VERBINDUNGEN vereinbart.

3. PREISE UND FÄLLIGKEITEN

3.1. Es gelten die Mitgliedsbeiträge der jeweils zum Anmeldezeitpunkt gültigen Preisangaben zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die gewählte Mitgliedschaft (vgl. Ziffer 4) und Zahlungsweise. Der Mitgliedsbeitrag wird, sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen ist, erstmals frühestens 14 Tage nach Beginn der Mitgliedschaft und im Folgenden jeweils zum Stichtag fällig.

3.2. Rechnungen werden dem Mitglied in der Regel unmittelbar nach Rechnungslegung zu Beginn des Kalendermonats per EMail an die bei Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse übermittelt.

3.3. ECHTE VERBINDUNGEN bevorzugt den Zahlungsweg des SEPA-Lastschrifteinzugsverfahrens. Fällige Beiträge werden sieben Tage nach Rechnungsstellung vom angegebenen Konto des Mitgliedes eingezogen. Dabei gilt eine jährliche Zahlung als vereinbart, abweichende Regelungen werden gesondert vereinbart. Sofern das Mitglied das SEPALastschriftverfahren
nicht wünscht, akzeptiert ECHTE VERBINDUNGEN auch die Bezahlung von Rechnungen per Banküberweisung. In diesem Fall gilt eine Zahlungsfrist von sieben Werktagen nach Rechnungserhalt. Bei von jährlicher Zahlung abweichenden Regelungen erfolgt die Zahlung (Lastschrift, Überweisung) jeweils zum ersten eines Monats.

3.4. ECHTE VERBINDUNGEN akzeptiert Zahlungen lediglich in EUR und von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU). ECHTE VERBINDUNGEN übernimmt in keinem Fall die Kosten einer Geld-Transaktion.

3.5. Bei Rücklastschriften, die das Mitglied vorsätzlich oder fahrlässig schuldhaft zu vertreten hat, besteht für ECHTE VERBINDUNGEN ein Anspruch auf Ersatz der dadurch entstandenen Kosten. Für Mahnungen, die aufgrund eines Zahlungsverzuges versendet werden, kann dem Mitglied die Verzugspauschale gemäß §288 Abs. 5 BGB berechnet werden.

3.6. Gerät das Mitglied mit der Zahlung seines Mitgliedsbeitrages in Verzug, welchen das Mitglied vorsätzlich oder fahrlässig zu vertreten hat, so ist ECHTE VERBINDUNGEN berechtigt, die Leistungserbringung bis zum vollständigen Zahlungsausgleich auszusetzen, ohne dass hierdurch die Mitgliedschaft und/oder die Verpflichtung zur Beitragszahlung endet.

3.7. Für den Fall, dass das Mitglied das SEPA-Lastschriftmandat ohne vorherige Abstimmung mit ECHTE VERBINDUNGEN widerruft, ist ECHTE VERBINDUNGEN berechtigt, wegen des damit verbundenen erhöhten Verwaltungsaufwands einen Aufschlag auf den Mitgliedsbeitrag zu erheben.

3.8. ECHTE VERBINDUNGEN ist berechtigt, den Preis der Mitgliedschaft von Zeit zu Zeit nach billigem Ermessen anzupassen, um Veränderungen der im Rahmen der Erbringung der angebotenen Dienstleistungen anfallenden Gesamtkosten widerzuspiegeln. Eine Erhöhung darf jährlich nur einmal erfolgen. Alle Preisänderungen gelten frühestens 30 Tage nach Bekanntgabe an das Mitglied. Sofern das Mitglied nicht widerspricht oder kündigt, wird sein Verhalten als Zustimmung zu den neuen Preisen gewertet.

4. LEISTUNGEN

4.1. BASIS-MITGLIEDSCHAFT:

  • NETZWERK-MITGLIED: Mitgliedschaft im sympathischen WECON Netzwerk mit zahlreichen Mitgliedervorteilen und persönlichem Login in den internen Bereich der Webseite und in die WECON Business-App
  • ZUGANG ZUR UND ABBILDUNG INNERHALB DER WECON NETZWERK BUSINESS-APP: inklusive Unternehmenspräsentation, Mitgliedervorstellung und Abbildung des Ansprechpartners
  • WECON NETZWERK BUSINESS-LUNCH: Unbegrenzte Teilnahmemöglichkeit am WECON Netzwerk Business Lunch bei Einladung durch Business- oder Premiummitglieder. WECON Netzwerk organisiert jeweils den Einladungsprozess und die Location.
  • WECON NETZWERK BUSINESS-COFFEE: Teilnahmemöglichkeit am WECON Netzwerk Business Coffee als regelmäßiges Slow Dating Format zum Kennenlernen, Beziehung aufbauen und Geschäfte anbahnen.
  • MITGLIEDERVORSTELLUNG: WECON Netzwerk präsentiert das Mitgliedsunternehmen auf seiner Webseite, in der WECON Netzwerk Business App, in dem in der Regel monatlich erscheinenden E-Mail-Newsletter sowie auf Social Media.
  • WECON NETZWERK VORTEILSWELT: Zugang zu den dauerhaften Vorteilsangeboten der WECON Netzwerk Mitglieder. Jedes Mitglied kann den übrigen Netzwerk-Mitgliedern eigene Vorteilsangebote unterbreiten.
  • WECON NETZWERK MARKTPLATZ: Zugang zum WECON Netzwerk Marktplatz. Zugriff auf temporäre Angebote (Produkte, Dienstleistungen, Aktionen etc.) von WECON Netzwerk Mitgliedern. Jedes Mitglied kann eigene Angebote selbst veröffentlichen. Die Präsentation endet nach 30 Tagen und kann anschließend erneut gestartet werden. Die inhaltliche Gestaltung und Verantwortung obliegt dem Mitglied.
  • LOGO-INTEGRATION: Integration des Unternehmenslogos in Mitgliederübersichten (WECON Netzwerk Webseite, Broschüre, Business-App).

4.2. BUSINESS-MITGLIEDSCHAFT:

Wie BASIS-Mitgliedschaft, zuzüglich

  • WECON BUSINESS-LUNCH: Pro Mitgliedsjahr haben Business-Mitglieder die Möglichkeit, einen WECON Business-Lunch in seinem Namen mit bis zu drei teilnehmenden Mitgliedern auszurichten. Darüber hinaus kann ein Business-Mitglied unbegrenzt oft von anderen Mitgliedern zum WECON Business-Lunch eingeladen werden. WECON Netzwerk organisiert jeweils den Einladungsprozess und die Location. Mit dem Business-Lunch fördert WECON Netzwerk Kennenlernen und geschäftlichen Austausch mit Wunsch-Mitgliedern in angenehmer Atmosphäre.
  • WECON NETZWERK-EVENTS: Teilnahme an regelmäßigen Veranstaltungen mit unterschiedlichen Inhalten, bei denen Spaß, Austausch, Genuss und Erlebnis im Vordergrund stehen.
  • WECON WELCOME-EVENT (einmal im ersten Mitgliedsjahr): Das Mitglied hat die Möglichkeit zur Teilnahme an einem exklusiven Welcome-Event. Diese organisiert WECON Netzwerk in der Regel einmal pro Vierteljahr mit dem Ziel, neue Mitglieder miteinander bekannt zu machen und bestmöglich zu integrieren. WECON Netzwerk versucht, die Anzahl teilnehmender Mitglieder möglichst auf zehn bis 15 zu beschränken, um einen intensiven Austausch zu gewährleisten.

4.3. PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT:

Wie BUSINESS-Mitgliedschaft, zusätzlich

  • WECON BUSINESS-LUNCH Pro Mitgliedsjahr haben Premium-Mitglieder die Möglichkeit, insgesamt drei Business-Lunches in Ihrem Namen mit je bis zu drei teilnehmenden Mitgliedern auszurichten.
  • MITGLIEDERVORSTELLUNG AUF SOCIAL MEDIA INKLUSIVE DOPPELTEM MEDIABUDGET
  • LOGO-INTEGRATION MIT TOP PLATZIERUNG UND IN DOPPELTER GRÖSSE auf der WECON Netzwerk Webseite sowie in der Broschüre
  • INTEGRATION IN DEN WECON NETZWERK-NEWSLETTER MIT DAUERHAFTER LOGO-PLATZIERUNG

4.4. EVENT-MITGLIEDSCHAFT:

Zusätzlich zu den in 4.2 und 4.3 angeboten Mitgliedschaften kann das Mitglied eine gesonderte, kostenpflichtige Event-Mitgliedschaft abschließen. Diese berechtigt eine zweite Person des Unternehmens zur gemeinsamen Teilnahme an den Events von WECON Netzwerk. Ausdrücklich ausgenommen hiervon sind Business-Lunches, Business-Coffees sowie das Welcome-Event.

Eine Teilnahme zu zweit an WECON Netzwerk Events ist grundsätzlich möglich. ECHTE VERBINDUNGEN behält sich jedoch vor, diese in einzelnen, begründeten Fällen - zum Beispiel Events mit starker Teilnehmerbeschränkung - auszuschließen.

Die Event-Mitgliedschaft beinhaltet einen kostenfreien Zugang zur WECON Netzwerk Business-App für die genannte Person.

Die Event-Mitgliedschaft kann nur zusammen mit der Hauptmitgliedschaft bestehen. Die Vertragslaufzeit entspricht auch bei unterjährigem Abschluss der der Hauptmitgliedschaft und wird in diesem Fall anteilig für die restliche Dauer der Hauptmitgliedschaft berechnet.

4.5. Alle Angaben gelten pro Mitgliedsjahr, wenn nicht anders angegeben. ECHTE VERBINDUNGEN behält sich vor, das Leistungsspektrum nach eigenem Ermessen anzupassen.

4.6. Bestandteil der WECON Netzwerk Business-App Leistungen ist die Abbildung der persönlichen Daten des Ansprechpartners, damit die Kontaktaufnahme durch die Netzwerk-Mitglieder sichergestellt werden kann (vgl. persönliche Angaben im Mitgliedsantrag). Die Nutzung der WECON Netzwerk Business-App setzt die Abbildung der persönlichen Daten voraus. Die Business-App Leistungen stehen ab dem 01.02.2023 zur Verfügung.

4.7. Alle Angaben gelten sofern nicht anders angegeben pro Mitgliedsjahr. Leistungen können nicht in das folgende Mitgliedsjahr übertragen werden. ECHTE VERBINDUNGEN behält sich vor, das Leistungsspektrum anzupassen.

4.8. ECHTE VERBINDUNGEN kooperiert mit Local Primes, einer Social Media Plattform, über deren Portal exklusive Marken präsentiert und on- wie offline beworben werden. Local Primes versteht sich als Markenkompass und digitaler Wegweiser, der potenzielle Kunden gezielt zu den besten Anbietern vor Ort führt.

Jede Art der Mitgliedschaft im WECON Netzwerk beinhaltet eine kostenfreie Nutzung der „Extra-Mitgliedschaft“ von Local Primes für 12 Monate. Ab dem 13. Monat erhält das WECON Netzwerk Mitglied einen Rabatt von 50% auf die Leistungen von Local Primes, unabhängig von einer Fortführung der Mitgliedschaft bei WECON Netzwerk.

ECHTE VERBINDUNGEN übermittelt zur Kontaktaufnahme durch Local Primes den Namen des Mitglieds und dessen Kontaktdaten. Ein weiterer Austausch bzw. eine automatische Weitergabe von Daten findet nicht statt.

5. PFLICHTEN DER MITGLIEDER

5.1. Das Mitglied wird sein Passwort und den Nutzernamen stets vertraulich halten. Ungewollte Aktivitäten über seine Zugangsberechtigung (Passwort, Nutzername) muss das Mitglied selbst verantworten. Beide Parteien vereinbaren einen partnerschaftlichen Umgang und unterstützen sich gegenseitig bei der Gewinnung und Bindung neuer Kunden. Es wird ein offener, konstruktiver Umgang gepflegt. Das Mitglied wird gegen die guten Sitten oder geltende Gesetze verstoßende Äußerungen (beispielsweise ehrverletzender, bedrohender, obszöner oder rassistischer Art) gegenüber anderen Mitgliedern von ECHTE VERBINDUNGEN oder anderen Internetnutzern unterlassen. Über geschäftliche Angelegenheiten, Vorgänge und Kalkulationsinhalte, vor allem über Geschäftsgeheimnisse beider Parteien, ist Stillschweigen zu bewahren.

6. LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG

6.1. Die Mitgliedschaft beginnt nach Annahme des Antrags durch ECHTE VERBINDUNGEN mit dem im Mitgliedsantrag genannten Vertragsbeginn.

6.2. Das Mitglied kann die Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Monaten zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Die Kündigung muss in Textform erfolgen.

6.3. Sofern keine Kündigung erfolgt, verlängert sich der Vertrag automatisch um die ursprüngliche Vertragslaufzeit. Sofern das Mitglied einen Vertrag mit einer Laufzeit von 12 Monaten abgeschlossen hat, so verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate zum Mitgliedschaftspreis ohne Sondernachlässe. Hat das Mitglied einen Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten abgeschlossen, so verlängert sich der Vertrag um weitere 24 Monate zum Mitgliedschaftspreis ohne Sondernachlässe.

7. SCHUTZRECHTE

7.1. Jedes Mitglied hat das Recht, die im Rahmen der Mitgliedschaft angebotenen Inhalte für seine persönlichen Zwecke zu verwenden, für sich auszudrucken oder als Dateien zu speichern. Das Mitglied darf keine Kopien der Unterlagen - sei es entgeltlich oder unentgeltlich - an Dritte weitergeben, vermieten, verleihen oder in anderer Form Kopierrechte abtreten. Die bereitgestellten Inhalte sind durch ECHTE VERBINDUNGEN, WECON Netzwerk, Autoren oder Lizenzgeber urheberrechtlich geschützt. Alle dadurch begründeten Rechte, insbesondere das des Nachdrucks, der Übersetzung, der Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichen Wegen, der Speicherung und Verarbeitung mit Hilfe der EDV oder ihrer Verbreitung in Computernetzen bleiben - auch auszugsweise - den Urhebern und Lizenzinhabern vorbehalten. Die Mitglieder von WECON Netzwerk erhalten keinerlei Eigentum oder Verwertungsrechte an den bereitgestellten Inhalten oder Programmen.

7.2. Das Mitglied erklärt die jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufliche, unentgeltliche Zustimmung zur Anfertigung von Fotos und Videos seiner Person oder seines Unternehmens im Rahmen von Netzwerk-Veranstaltungen und Events durch ECHTE VERBINDUNGEN oder von ECHTE VERBINDUNGEN beauftragter Personen oder Unternehmen. Die Zustimmung des Mitglieds erstreckt sich auch darauf, sie zu bearbeiten, aufzubereiten, zu kopieren, zu speichern sowie auf Internetseiten von WECON Netzwerk bzw. auf Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram oder LinkedIn zu veröffentlichen. Die Zustimmung ist unbefristet und gilt über die Dauer der Mitgliedschaft hinaus. ECHTE VERBINDUNGEN haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen von ECHTE VERBINDUNGEN den Inhalt der genannten Medien für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere durch Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos.

7.3. Das Mitglied stimmt zu, dass seine persönlichen Daten sowie die Daten seines Unternehmens in der WECON Netzwerk Business-App mit dem Ziel gespeichert werden, die Vernetzung der Mitglieder untereinander, die Kontaktaufnahme und gezielte Suche nach Geschäftspartnern und Branchen zu ermöglichen. Die Daten sind Login geschützt und stehen ausschließlich Mitgliedern von WECON Netzwerk zur Verfügung.

7.4. Zahlungsdaten des Mitgliedes (vgl. Ziffer 3) speichert und verwaltet ECHTE VERBINDUNGEN zum Zwecke der Weiterverarbeitung in entsprechenden Programmen und bei entsprechenden Anbietern. Das Mitglied hat jederzeit das Recht, Auskunft über die gespeicherten Daten zu verlangen.

8. HAFTUNG

8.1. ECHTE VERBINDUNGEN ist um die Richtigkeit der an die Mitglieder von WECON Netzwerk übermittelten Inhalte und Empfehlungen sowie um Aufrechterhaltung der technischen Betriebsbereitschaft in vollem Umfang bemüht. Gleichwohl kann dies nicht garantiert werden. ECHTE VERBINDUNGEN haftet auch nicht für die Datensicherung von Inhalten, die Mitglieder auf Websites von WECON Netzwerk veröffentlichen. Eine Haftung für Schäden durch unzutreffende Inhalte und Empfehlungen, technische Ausfälle oder sonstige Unzulänglichkeiten ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Leistungen Dritter, die den Mitgliedern angeboten werden. ECHTE VERBINDUNGEN haftet nicht für leicht fahrlässig verursachte Schäden außerhalb der sich aus diesem Vertrag ergebenden Kardinalpflichten. Eine Haftung für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden oder entgangenem Gewinn besteht nicht, sofern sich die Haftung nicht aus vorsätzlichem Handeln oder dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft ergibt.

9. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

9.1. ECHTE VERBINDUNGEN behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingen anzupassen. Änderungen werden nur wirksam, wenn diese dem Mitglied vorher schriftlich per Brief oder E-Mail mitgeteilt wurden. Dabei ist eine angemessene Frist bis zum Wirksamwerden der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten. Sofern das Mitglied nicht widerspricht oder kündigt, wird sein Verhalten als Zustimmung zu den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewertet.

10. SALVATORISCHE KLAUSEL

10.1. Sind oder werden einzelne Regelungen unwirksam, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien verpflichten sich stattdessen, die unwirksame Regelungen durch wirksame Regelungen zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck und der wirtschaftlichen Zielrichtung der unwirksamen Regelung möglichst nahekommen.

11. GERICHTSSTAND

11.1. Gerichtsstand ist Köln. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Vertrags- und Verfahrenssprache ist deutsch.

11.2. Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit erbrachten Dienstleistungen versuchen die Beteiligten, den Konflikt einvernehmlich und selbstverantwortlich zu lösen.

Stand: Mai 2024

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite